Das sind die 5 größten Fußballklubs in Sevilla

Vanessa PlaarGeschrieben von Vanessa Plaar
Nov 9, 2022
3 min
La Liga
Sevilla

Das sind die 5 größten Fußballklubs in Sevilla

Wussten Sie, dass Sevilla die Hauptstadt der spanischen Region Andalusien ist? Und dass sie einen der wärmsten Städte von Europa ist? Damit ist Sevilla auch ein großartiges Reiseziel für ein langes Wochenende für alle Fußballliebhaber und Sonnenanbeter. Sevilla hat nämlich neben Sonnenschein auch noch 5 professionelle Fußballklubs im Angebot. In diesem Blog stellen wir Ihnen alle 5 vor.

Direkt zu:

– Fußballklubs Sevilla
– FC Sevilla
– Real Betis Balompié
– CD Utrera
– Sevilla Atlético
– Betis Deportivo Balompié
– Ihr Ticket nach Sevilla

Fußballklubs Sevilla

Fußball in Spanien ist in mehrere Ligen unterteilt. Die höchste ist die Primera División, oder auch La Liga genannt. Diese Liga besteht aus 20 Klubs. Jedes Jahr steigen die 3 letzten Klubs ab. Die zweite Liga in Spanien heißt Segunda División A. Hiernach folgt die dritte Liga in Spanien, die seit dieser Saison 2022 Primera Federación heißt und aus zwei regionalen Ligen besteht. Die vierte professionelle spanische Liga ist die Segunda Federación. Diese besteht aus 4 parallelen Ligen. An fünfter Stelle besteht die Tercera Federación. Diese Liga ist der Abschluss des Profifußballs in Spanien. Hiernach beginnen die höheren Amateurligen. In Sevilla gibt es ganze 5 Fußballklubs, die aktiv in den professionellen Ligen spielen. Zwei in La Liga und drei in der Segunda Federación.

La Liga Klubs

Klub Gründungsjahr Stadion
Sevilla FC 1890 Estadio Ramón Sánchez Pizjuán
Real Betis Balompié 1907 Estadio Benito Villamarín

Segunda Federación Klubs

Klub Gründungsjahr Stadion
CD Utrera 1946 Estadio Municipal San Juan Bosco
Sevilla Atlético 1950 Estadio Jesús Navas
Betis Deportivo Balompié 1963 Ciudad Deportiva Luis Del Sol

FC Sevilla

Sevilla Fútbol Club, gegründet in 1890, ist einer der ältesten Fußballklubs in Spanien. In Saison 1934/1935 debütierte der Klub aus Sevilla in der Primera División und gewann direkt seinen ersten großen Preis, den spanischen Pokal. Sevilla gewann zwischen 2005 und 2020 ganze 6x den Europa Cup / Europa League, was den Klub bis heute zum Rekordgewinner dieses Turniers macht.

Diego Armando Maradona ist sicher der bekannteste Spieler, der jemals für den Sevilla FC das Spielfeld betrat. Er spielte die Saison 1992/1993 für Sevilla. Das war seine letzte Saison in Europa, bevor er nach Argentinien zurückkehrte.

Real Betis Balompié

Real Betis Balompié

Real Betis Balompié, besser bekannt als Real Betis, wurde am 12. September 1907 durch eine Anzahl Fußballspielern des FC Sevilla gegründet, die sich von diesem Klub getrennt hatten. Der größte Erfolg von Real Betis stammt aus 1935, als sich der Klub zum ersten Mal und bisher auch einzigen Mal, den Landestitel sicherte. Nach wechselhaften Zeiten ist der Klub aus dem Süden Sevillas in den letzten Jahren zu einem stabilen Mittelmotor in der ersten spanischen Liga geworden.

Während des ‘Sevilla Derby’ spielt Real Betis gegen Stadtrivalen FC Sevilla, ihren Erzfeind. Das erste Derby zwischen Real Betis und Sevilla fand 1915 statt, in dem Sevilla nach einem spannenden Duell den längeren Atem hatte und 4:3 gewann. Seitdem ist dieses Stadtderby eine spannungsgeladene Begegnung voller Leidenschaft und Emotionen, in der Underdog Betis oft genug über sich selbst herauswächst.

CD Utrera

CD Utrera

Club Deportivo Utrera spielt in der 4. Liga in Spanien. Es ist ein Profiklub aus einem Vorort von Sevilla. Utrera ist ein kleines Dörfchen im Südosten der Hauptstadt. Der Klub wurde 1946 gegründet und spielte seitdem in verschiedenen Ligen. Auf ihrem bisherigen Höhepunkt spielte CD Utrera zwei Saisons in der 3. Liga von Spanien, der Segunda División B.

Sevilla Atlético

Fußballklub Sevilla Atlético ist das zweite Team des FC Sevilla und hat ein eigenes Stadion, in dem der Klub seine Heimspiele bestreitet: das Estadio Jesús Navas. Das Ziel des Klubs ist nicht unbedingt das Erreichen von sportlichen Erfolgen, sondern junge Talente zu fördern und für die erste Mannschaft fit zu machen. Der Klub wurde 1950 gegründet, wurde aber erst in Saison 1958/1959 von Sevilla als Tochterverein aufgenommen.

Aktuell spielt das Promo-Team in der 4. Liga von Spanien, aber das war nicht immer de Fall. Sie spielten in der Vergangenheit sogar fünf Saisons in der 2. Liga. Der Fußballklub aus Sevilla lässt oft Talente zum großen FC Sevilla wechseln, von denen Sergio Ramos wahrscheinlich der berühmteste Spieler ist.

Betis Deportivo Balompié

Betis Deportivo Balompié

Bis in die 60er Jahre hatte Real Betis keine zweite Mannschaft. Es war üblich, junge Talente in lokalen Klubs in Sevilla unterzubringen. Betis Deportivo Balompié ist der jüngste Fußballklub aus Sevilla. Er wurde nämlich erst im Jahre 1963 gegründet. Damals hieß er noch ‘Triana Balompié’. Die zweite Mannschaft von Real Betis darf, genauso wie Sevilla Atlético, nicht an der Copa del Rey teilnehmen. Darüber hinaus dürfen nur Spieler unter 23 Jahren zwischen dem ersten und zweiten Team wechseln.

Ihr Ticket nach Sevilla

Ihr Ticket nach Sevilla

Können Sie nicht genug bekommen von den spanischen Fußballklubs und ihren Fußballtempeln? Lesen Sie dann auch unseren Blog: Top 10 sehenswürdigste La Liga Stadien. Haben Sie sich für einen Besuch in der sonnigen Hauptstadt von Andalusien begeistern lassen? Erleben Sie dann ein Spiel von Klubs wie FC Sevilla en Real Betis Balompié in La Liga live. Wir helfen Ihnen, die atemberaubende Atmosphäre in diesen prächtigen Stadien selbst fühlen zu können!

Sevilla Fußballmannschaften in Aktion sehen